Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwillige im Einsatz (F: M. Widuch)
Bundesfreiwillige im Einsatz (F: M. Widuch)

Das Umweltschutz-Informationszentrum Lindenhof bietet zwei Stellen an. Eine davon im Bereich der Umweltbildung und eine im Biotop- und Artenschutz.

 

Für beide gilt eine Wochenarbeitszeit von 30 bis 39 Stunden und einer Dauer von mindestens 6 Monaten. Nach Vereinbarung können auch Wochenend-Einsätze mit anfallen.

 

 

 

Biotop- und Artenschutz

Stellenbeschreibung/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten am Lindenhof sind grundsätzlich sehr vielfältig und richten sich nach der Jahreszeit. Wenn Sie besondere Fähigkeiten mitbringen, die in unser Konzept passen, dann können auch eigene Ideen entwickelt und umgesetzt werden.

Die Arbeiten am Lindenhof umfassen Landschaftspflegemaßnahmen in Naturschutzflächen, wie auch auf dem eigenen Gelände inkl. des Gartens (Mahd, Entbuschung, Jäten). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wartung und die Neuanlage des Naturerlebnisraumes mit Spielplatz, Erlebnispfade und Lernbiotopen. Renovierungsarbeiten am Gebäude selbst fallen auch immer an, ebenso die Pflege verletzter Vögel und Fledermäuse. Die Arbeiten können Anleiten von freiwilligen Helfern und Praktikanten umfassen.

Erstellen von Informationsmaterialien am Computer runden das vorgegebene Spektrum ab.

 

Anforderung an Bewerber

Sie setzen sich für die Umwelt ein. Wünschenswert sind zudem: Technisches Geschick, handwerkliche Ausbildung (Holz – oder Metallverarbeitung, Garten- und Landschaftsbau, Forstwirt, …), körperliche Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität, Computerkenntnisse in Textverarbeitung und Layout, Interesse an Natur und Gartenarbeiten.

 

 

Umweltbildung

Stellenbeschreibung/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten am Lindenhof sind grundsätzlich sehr vielfältig und richten sich nach der Jahreszeit. Wenn Sie besondere Fähigkeiten mitbringen, die in unser Konzept passen, dann können auch eigene Ideen und Konzepte entwickelt und umgesetzt werden.

Ihre Arbeiten am Lindenhof umfassen das Durchführen von Veranstaltungen mit Schulklassen und Geburtstagskindern und anderen Zielgruppen. Wir möchten Sie ebenso in der Evaluation unserer Projekte wie der Instandhaltung unseres Materiallagers einsetzen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wartung und die Neuanlage des Naturerlebnisraumes mit Spielplatz, Erlebnispfade und Lernbiotopen. Die Arbeiten können Anleiten von freiwilligen Helfern und Praktikanten umfassen.

Erstellen von Informationsmaterialien am Computer runden das vorgegebene Spektrum ab.

 

Anforderung an Bewerber

Sie setzen sich für die Umwelt ein. Sie trauen sich, Belange des Natur- und Umweltschutzes vor unterschiedlichem Publikum zu vermitteln. Wünschenswert sind zudem: Erfahrung in der Umweltbildung: Fähigkeit an die Eigenheiten der jeweiligen Zielgruppe angepasste Aktionen zu planen, zu organisieren und durchzuführen, Wertschätzung der Teamarbeit, handwerkliches Geschick.

Interesse? Wir freuen uns auf eine kurze Bewerbung von Ihnen.

 

Sie möchten zu uns kommen? Wir freuen uns auf eine online Bewerbung von Ihnen.

        © Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
        zum Anfang
        Mitglied werden
        LBV Naturshop
        LBV QUICKNAVIGATION